Nudelholz Test 2021: Die besten 5 Nudelhölzer im Vergleich
Nudelholz Test 2021: Die besten 5 Nudelhölzer im Vergleich
5 / 1 Bewertung(en)
Hofmeister
Hofmeister Rolling Pin Made ofBeech Wood, Rolling Dough Quickly And Evenly, Suitable for Any Baking Tray, Baking With Rolling Pin, Made iEurope, Durable Rolling Pin, EU Production
Material: Holz
18.2 x 5 x 5 cm
Der stabile
Tuuli
Tuuli Kitchen Professional Classic Rolling Pin with Swivel Centre
Material: Holz
44 x 5.5 x 5.5 cm
500 Grams
Kaiser
Kaiser Kaiserflex 686134 Pastry Roller 25 cm Diameter 68 mm Red
Material: Silicone
25 x 6 x 6 cm
Heat-resistant up to 250°C
KADAX
KADAX Rolling Pin
Material: Holz
38 x 5.8 x 5.8 cm
460 Grams
Kaiser Store
Rolling Pin in Beech with Steel Axis - 25cm
Material: Holz
25 cm
Stahlachse

Wählen Sie die besten Nudelhölzer

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Nudelhölzer

4 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

0.00% der Benutzer wählten Hofmeister, 50.00% Tuuli, 25.00% Kaiser, 0.00% KADAX und 25.00% Kaiser Store. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Nudelhölzer sind ein unverzichtbarer Teil der Küchenausstattung für eine Vielzahl von verschiedenen Kochaufgaben. Sie benötigen sie zum Ausrollen von Kuchenteig, Blätterteig und Plätzchenteig für ausgestochene Kekse. Sie können auch für andere Aufgaben in der Küche verwendet werden, wie das Zerkleinern von Nüssen, Pfeffer und Eis oder das Zartmachen von Fleisch. Man braucht sie vielleicht nicht jeden Tag, aber die “Küchen-Hacks”, die vorschlagen, eine Weinflasche oder einen anderen Gegenstand zu verwenden, erledigen die Arbeit einfach nicht so leicht und effizient wie ein echtes Nudelholz.

Aber es gibt mehr als eine Art von Nudelholz – wie wählt man also eines aus? Es gibt zwei Haupteigenschaften eines Nudelholze, die Sie in Betracht ziehen müssen – die Form und das Material, aus dem es besteht – aber Sie müssen auch berücksichtigen, wofür Sie das Nudelholz verwenden werden, wenn Sie eines auswählen.

Faktoren, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten

Kennen Sie die verschiedenen Typen

Es gibt verschiedene Arten von Nudelhölzer, die alle in drei verschiedene Gruppen fallen, nämlich: Walze, Stab und strukturiert.

Die Walze ist die häufigste Form. Sie haben die Form eines Zylinders und verfügen über Griffe an beiden Seiten. Das Design erlaubt es Ihnen, die Griffe einfach um 360 Grad zu drehen.

Stäbe sind den Rollen ähnlich. Sie haben das gleiche Design, aber im Gegensatz zur Rolle, die zwei Griffe hat, hat die Stange nur einen Griff, aber das schränkt ihre Bewegung in keiner Weise ein. Allerdings ist das Drehen um alle Achsen nicht ganz einfach. Das Stab-Nudelholz ist entweder aus Metall oder aus Stahl gefertigt.

Der strukturierte Typ kommt, wie der Name schon sagt, mit einer strukturierten Oberfläche, die eine Beschriftung auf dem Teig hinterlässt. Sie verleiht dem Teig ein eindrucksvolles Design und eignet sich zum Backen von Brot, Dessert und Gebäck.

Material

Die meisten Nudelhölzer sind aus Holz, aber es gibt auch welche aus Edelstahl oder Metall, wie im Fall der Stab- und Struktur Nudeln.

Mit einem Nudelholz aus Holz können Sie nichts falsch machen. Sie sind unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen – egal ob heiß oder kalt – und halten ein wenig Mehl aus, damit der Teig nicht am Nudelholz kleben bleibt.

Metall- und Edelstahl Nudeln müssen nicht unbedingt mehr wiegen. Der einzige entscheidende Unterschied ist, dass sie wetterunempfindlich sind. In der kalten Jahreszeit fühlen sie sich kalt an, bei übermäßiger Sonneneinstrahlung heiß.

Das Material, aus dem Ihr Nudelholz gefertigt ist, bestimmt den Kraftaufwand, der nötig ist, um Ihren Teig fertig zu glätten. Metallstifte sind schwerer als Holzstifte, was sich auf die Handhabung des Stiftes auswirkt. Metallstifte halten zwar nicht viel Mehl, haben aber eine Antihafteigenschaft, die dafür sorgt, dass Sie nicht zu viel Mehl in den Teig geben.

Design

Bevor Sie ein Nudelholz kaufen, sollten Sie die verschiedenen Designarten kennen. Der große Unterschied liegt in dem Material, aus dem das Nudelholz gefertigt ist. Aber auch das Design und die anderen Komponenten, die dazugehören, sollten berücksichtigt werden.

Wenn Sie sich für ein Nudelholz entscheiden, sollten Sie wissen, dass sich das beste Nudelholz an die Größe Ihres Gebäcks sowie an Ihre Backkünste anpassen sollte. Zweitens sollte der Griff Ihres Nudelholzes eine ausreichende Breite haben, die es Ihnen ermöglicht, den Kontakt zum Produkt zu halten. Es sollte eine Verstellmöglichkeit geben, damit Sie beim Gebrauch nicht mit dem Produkt herumfummeln.

Langlebigkeit

Nudelhölzer sind pflegeleicht und halten bei richtiger Anwendung sehr lange. Sie verbeulen nicht so leicht, aber mit zunehmendem Alter können sie ein paar Risse bekommen.

Nudelhölzer aus Metall sind anfällig für Dellen, besonders wenn sie mit schweren Gegenständen zusammenstoßen. Sie sind auch schwer zu pflegen und können nicht wie Holzrollen lange in Wasser getaucht werden.

Metallwalzen sind rostanfällig und aufgrund ihrer Witterungs Anfälligkeit mit Vorsicht zu genießen.

Anpassbar

Egal, für welchen Stil und welche Art von Nudelholz Sie sich entscheiden, ein Nudelholz, dessen Abmessungen sich während des Gebrauchs verändern lassen, sollte auf jeden Fall vorhanden sein. Wenn Sie gerne mit verschiedenen Teigsorten arbeiten, ist es von großem Vorteil, wenn Sie ein Nudelholz haben, das sich an Ihre aktuellen Bedürfnisse anpassen kann. Zum Beispiel, dass Sie die Maße an die Länge und Breite Ihres Teiges anpassen können.

Heutzutage gibt es einige Nudelholz Modelle, die verstellbar sind und so das Glätten von Teig jeder Größe und jedes Gewichts erleichtern. Ein solches Nudelholz kommt mit abnehmbaren Ringen, die es in verschiedenen Größen gibt, einschließlich 1/16 Zoll und 3/8 Zoll. Beim Umgang mit diesen Stiften ist jedoch Vorsicht geboten. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass die Stifte nach jedem Gebrauch entfernt und von Hand gewaschen werden. Bewahren Sie die Stifte außerhalb der Reichweite von Kindern auf, da die Stifte ohne die Kunststoffringe unbrauchbar werden könnten.

Spülmaschinen-Faktor

Egal ob Sie sich für ein Nudelholz aus Holz, Marmor oder Metall entscheiden, alle Stifte sind aus langlebigen Materialien gefertigt, die eine lange Nutzung garantieren. Die Zugabe eines Plastikschabers hilft Ihnen, Mehlreste vor dem Spülen loszuwerden.

Stahl-, Aluminium- und Silikon-Nudelhölzer sind spülmaschinenfest, während Holz- und Marmor-Nudelhölzer von Hand mit Seifenwasser gewaschen und vor der Aufbewahrung mit feuchten Tüchern getrocknet werden sollten. Obwohl Holz Nudeln nicht rostanfällig sind, führt ein längeres Eintauchen in Wasser zu Abnutzung und Rissen.

Vor der Lagerung eines Holznudel Holzes wird empfohlen, die gesamte Holzoberfläche mit Mineralöl zu behandeln, um die Langlebigkeit zu erhöhen. Daher sollten Sie diesen zusätzlichen Aufwand berücksichtigen, bevor Sie sich für ein Nudelholz entscheiden.

Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse

Nicht jedes Nudelholz wird Ihren Bedürfnissen entsprechen. Nudelhölzer aus Marmor sind nützlich in der Küche und haben ein wunderschönes Design. Sie sind jedoch eher für die Arbeit an Brot- oder Plätzchenteig geeignet und geben Ihnen den extra Ellenbogen, um fettige Stellen zu bearbeiten.

Französische Ausrollstifte hingegen sind die Wahl der meisten Bäcker, da sie Ihnen die nötige Bewegungsfreiheit geben. Seine Form ermöglicht es dem Benutzer, den Stift an die Bewegung des Teigs anzupassen – er bewegt sich frei von oben nach unten und gleitet nahtlos durch seine Kanten. Da der French Pin keine Kanten hat, wird er für leichte Teige bevorzugt.

Obwohl Marmor Nadeln ein beeindruckendes Design haben, stehen Edelstahlnadeln bei den meisten Bäckern ebenfalls ganz oben auf der Liste. Das liegt daran, dass sie leicht zu reinigen sind und keine Flecken zurücklassen. Edelstahl ist für diejenigen geeignet, die gerne mit sehr schmackhaften Speisen arbeiten, da es keinen Nachgeschmack hinterlässt.

Aufbewahrung

Ein Nudelholz aufzubewahren ist nicht schwer. Allerdings sollten Sie unbedingt Mehlreste entfernen, bevor Sie es aufbewahren. Trocknen Sie es auch vorsichtig mit feuchten Tüchern. Auf lange Sicht werden Ihre Nudelhölzer alt, aber Holz Nudelhölzer können dank ihrer Langlebigkeit ein Leben lang halten.

Achten Sie jedoch darauf, dass der Ort, an dem Sie Ihre Holznudel aufbewahren wollen, nicht zu heiß ist, da das Holz bei Hitzeeinwirkung reißen kann. Edelstahlnadeln sollten Sie an einem Ort aufbewahren, an dem sich keine schweren Gegenstände befinden, da sie beim Zusammenstoß mit schweren Gegenständen zu Beulen neigen. Marmor Stifte sollten vor der Lagerung mit Oliven- oder Speiseöl konditioniert werden.

Zubehör

Zusätzlich zu Ihrem Nudelholz kann es sein, dass Ihr Paket mit einigem Zubehör ausgeliefert wird. Manche Hersteller legen Kunststoffschaber, verstellbare Ringe oder Rollmatten bei. Sie können auch einen Backpinsel finden, mit dem Sie die Oberfläche des Nudelholze einölen können, bevor Sie es im Gehäuse aufbewahren.

Nicht alle Hersteller bieten Ihnen diese Funktionen von Haus aus an, aber wenn Sie einen finden, der dies zu einem vernünftigen Preis tut, ist es ein großes Schnäppchen.

Antihaft-Silikonoberfläche

Wenn Sie ein Nudelholz wollen, das leicht zu reinigen ist, ist ein Gerät mit einer antihaftbeschichteten Silikonoberfläche ideal. Diese äußere Beschichtung schützt das Baumaterial und sorgt dafür, dass Ihr Teig beim Ausrollen nicht kleben bleibt. So haben Sie mehr Kontrolle beim Manövrieren und können ein gewünschtes Ergebnis erzielen.

Arten von Nudelholz

  • Klassische Nudelhölzer

Dies ist die Art von Nudelholz, mit der die meisten Menschen vertraut sind.

Klassische Nudelhölzer sind in der Regel aus Holz gefertigt und verfügen über eine glatte, zylindrische Rolle und zwei leicht zu haltende Griffe.

Vorteile:

Leichte Handhabung: Diese Modelle sind nicht umsonst die beliebtesten – sie sind einfach zu handhaben und funktionieren gut. Daher sind sie eine gute Wahl für Backanfänger und Hobbybäcker.

Gleichmäßige Teigdicke: Mit einer großen Flachwalze können Sie leicht eine gleichmäßige Dicke beim Ausrollen erreichen.

Leicht zu reinigen: Holzwalzen lassen sich im Handumdrehen mit warmem Seifenwasser reinigen.

Nachteile:

Schwer: Je nach Modell kann eine Holzwalze ziemlich schwer sein, besonders wenn Griffe angeschraubt sind.

Pflege: Wie die meisten Küchenwerkzeuge aus Holz muss auch Ihr Nudelholz regelmäßig gewartet werden – andernfalls hält es möglicherweise nicht so lange, wie Sie es sich wünschen. Wenn Ihr Nudelholz anfängt, rissig oder trocken zu werden, reiben Sie es mit einem Waschlappen mit Mineralöl ein.

Gut für:

Anfänger und allgemeine Verwendung. Sie können für die meisten Aufgaben verwendet werden – Teig, Pizzateig, Plätzchenteig usw. – aber sie sind nicht so anspruchsvoll wie einige andere Modelle.

  • Marmor-Nudelholz

Es ist nicht zu leugnen, dass Marmor-Nudelhölzer wunderschön sind.

Wer liebt nicht das Aussehen von Marmor in der Küche? Marmor-Nudelhölzer funktionieren ähnlich wie die klassischen Holzmodelle, nur dass der Schaft aus Stein besteht. Einige Produkte haben Holzgriffe, andere sind komplett aus Marmor gefertigt.

Vorteile:

Die Optik: Der optische Reiz dieses Rollers ist nicht zu leugnen. Wenn er mit einem Sockel gekauft wird, kann er stolz auf Ihrer Theke ausgestellt werden und dient gleichzeitig als Küchendekoration.

Leicht zu reinigen: Marmor ist haltbar, so dass es ein Kinderspiel sein wird, Teig von der Oberfläche zu reinigen.

Nachteile:

Sehr schwer: Schönheit hat ihren Preis. Marmor ist im Wesentlichen Stein, daher ist diese Walze viel schwerer als andere. Das macht ihn unbequemer in der Handhabung, und Sie werden feststellen, dass es schwierig ist, ein genaues Gefühl für die Teigdicke zu bekommen.

Klebrig: Wenn Sie mit Marmor rollen, sollten Sie viel Mehl zur Hand haben. Der Teig neigt dazu, daran zu haften, also bestäuben Sie Ihren Stift vor dem Ausrollen mit Mehl und bestäuben Sie die Marmor Oberfläche regelmäßig, während Sie den Teig ausrollen.

Leitfähiges Material: Da Marmor eine ausgezeichnete Wärmeleitfähigkeit besitzt, kühlt er sich sehr schnell ab und erwärmt sich schnell wieder, was beim Hantieren mit Teig zu Problemen führen kann. Wenn Sie den Stift auf gekühlten Teig hin und her rollen, überträgt der Marmor die Wärme von Ihren Händen auf den Teig, was im Allgemeinen das Gegenteil von dem ist, was Sie wollen.

Gut für:

Teig, der eine schwere Hand benötigt, z. B. überkühlte Teig. Benutzen Sie das Gewicht der Murmel, um den Teig zu zähmen und ihn wieder geschmeidig zu machen.

  • Französische Nudelhölzer

Französische Nudelhölzer haben keine Griffe.

Französische Nudelhölzer gibt es aus verschiedenen Materialien, aber am häufigsten findet man sie aus Holz. Bei diesem Stil wird auf die Griffe der klassischen Nudelhölzer verzichtet – es handelt sich im Grunde nur um einen langen Stock. Die Mitte ist dick, aber die Enden verjüngen sich, was herkömmliche Griffe imitiert, ohne die Konsistenz des Rollers zu beeinträchtigen.

Vorteile:

Keine Griffe! Keine Griffe, keine Probleme. (Nun, einige Probleme – dazu kommen wir noch – aber meistens keine Probleme.) Griffe, die in eine herkömmliche Walze geschraubt sind, können mit der Zeit verschwitzt, locker oder rostig werden. Außerdem sorgt das Entfernen der Griffe für ein nahtloses Hollzenerlebnis.

Leicht zu reinigen: Französische Nudelhölzer sind noch einfacher zu reinigen als klassische Walzen, da es keine Ecken gibt, in denen sich Teig und Mehl verstecken können.

Die Wahl des Bäckers: Professionelle Bäcker tendieren zu französischen Nudelhölzer, besonders wenn sie mit Teig arbeiten.

Nachteile:

Lernkurve: Es braucht Zeit, um zu lernen, wie man diese Art von Walze benutzt. Da sich die Kanten verjüngen, kann es leicht passieren, dass man versehentlich mit einer gekrümmten Kante rollt oder falsch einschätzt, wo der Roller endet und der Griff beginnt. Erwarten Sie nicht, dass Sie auf Anhieb ein Profi sind.

Unregelmäßigkeiten im Teig: Wenn Sie es nicht richtig benutzen, kann Ihr Nudelholz an einer Stelle dicke Stellen und an einer anderen dünne Stellen hinterlassen.

Gut für:

Kuchenteig und erfahrene Bäcker. Oder alle, die eine Herausforderung lieben!

  • Holzdübel

Ähnlich wie französische Nudelhölzer haben Nudelhölzer keine Griffe.

Sie sind einfach, konsequent und effektiv. Nudelhölzer sind nichts Besonderes – sie sind einfach nur lange, glatte Zylinder -, aber sie bieten oft eine hervorragende Leistung und eine unglaublich einfache Reinigung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Modell bei unserem Test der besten Nudel Holzstifte den ersten Platz belegt hat.

Vorteile:

Gleichmäßiger Teig: Da die Walze aus einem einzigen Material und einer einzigen Größe besteht, erhalten Sie jedes Mal gleichmäßige Ergebnisse. Minimaler Druck, minimales Manövrieren – der Traum eines jeden Bäckers.

Perfektes Gewicht: Die Dübel sind weder zu leicht noch zu schwer, d. h. sie üben bei jedem Ausrollen genau die richtige Menge Druck auf den Teig aus.

Volle Kontrolle: Im Gegensatz zu anderen Rollern, bei denen Sie sich Sorgen machen müssen, dass die Griffe zu locker sind oder sich die spitzen Kanten in Bereiche schleichen, in denen sie nicht sein sollten, haben Sie mit Holzdübeln die volle Kontrolle über den Stift.

Leicht zu reinigen: Diese Art von Nudelholz ist eine der am leichtesten zu reinigenden, da das einfache Design keine Ecken hat.

Nachteile:

Sperrig: Da es sich im Grunde nur um einen sehr großen Küchenstab handelt, können Nudelhölzer sperriger aussehen als andere Nudelhölzer.

Lagerung: Die Dübel können ziemlich lang sein, also stellen Sie sicher, dass Sie einen speziellen Platz in Ihrer Küche für diesen Roller reservieren, um ihn aufzubewahren.

Gut für:

Pizzateig – und alles andere. Ein Nudelholz eignet sich für alle Arten von Teig, aber für diejenigen unter uns, die besonders mit der perfekten Konsistenz von Pizzateig zu kämpfen haben, ist dies das Nudelholz der Wahl.

  • Gravierte Nudelhölzer

Gravierte Nudelhölzer erzeugen Muster auf Ihrem Teig.

Nudelhölzer, die mit hübschen Motiven versehen sind, sind ein tolles Geschenk für Bäcker, die bereits ein Standard-Nudelholz besitzen, aber am Ende des Tages sind sie für herkömmliche Nudeln Aufgaben nicht nützlich.

Vorteile:

Design: Mit gravierten Stiften lassen sich coole Designs auf Kekse bringen.

Erscheinungsbild: Wenn Ihr graviertes Nudelholz ein festliches Design hat, kann es ein Teil Ihrer Küche Dekoration sein.

Nachteile:

Alles andere: Sie brauchen ein normales Nudelholz, um den Teig zu glätten, und Sie haben nur eine Chance, ein graviertes Nudelholz zu rollen – wenn Sie hin und her gehen, wird das Muster ruiniert. Außerdem ist es mühsam, all die kleinen Ritzen zu reinigen.

Gut für:

Scherzartikel und/oder Küchendekoration, ehrlich gesagt. Sie können ihn auch an den Bäcker verschenken, der schon alles hat.

Form des Nudelholzes

Es gibt drei Haupttypen von Nudelhölzer:

  •       spitz zulaufende Nudelhölzer,
  •       gerade (zylindrische) Nudelhölzer
  •       und Nudelhölzer mit Griff.

Konische Nudelhölzer gelten allgemein als die beste Wahl für das Ausrollen von Gebäck und Hefeteigen. Die Enden eines spitz zulaufenden Nudelholzes liegen gut in der Hand und erleichtern das Bewegen des Teiges auf der Arbeitsfläche, um ihn zu dehnen. Sie können etwas aggressiver mit einem Teig umgehen, der versucht, zurückspringen – wie es bei vielen Hefeteigen der Fall sein kann -, wenn Sie das brauchen. Sie brauchen kein spitz zulaufendes Nudelholz, das einen extremen Größenunterschied zwischen der Mitte und den Rändern aufweist, eine leichte Verjüngung ist völlig in Ordnung.

Mit geraden Nudelhölzer können Sie einen sehr gleichmäßigen Druck auf das, was Sie ausrollen, ausüben. Sie sind eine gute Wahl für Plätzchenteig oder andere Dinge, die eine sehr gleichmäßige Dicke haben müssen, vor allem, wenn die endgültige Größe oder Form des auszurollenden Gegenstands nicht so wichtig ist (Plätzchenteig muss nicht perfekt kreisförmig sein, bevor Sie ihn mit den Ausstechern bearbeiten).

Nudelhölzer mit Griff sind meist gerade Nudelhölzer mit einem Stift in der Mitte, der die Griffe festhält. Sie liegen gut in der Hand, können aber schwieriger sein, Druck auszuüben, wenn es darum geht, einen dicken Teig ausrollen. Ich persönlich bevorzuge ein Nudelholz ohne Griffe, aber sie sind schwer zu schlagen, wenn es um den Griff Komfort geht und sie werden ähnlich wie ein gerades Nudelholz ohne Griffe.

Fazit

Die Auswahl eines Nudelholzes sollte nicht in Eile erfolgen. Sie sollten Ihre Back Gewohnheiten berücksichtigen. Wenn Sie z. B. kleine Koteletts machen, werden Ihnen französische Rollen gefallen, aber wenn Sie Produkte herstellen, die einen dicken Teig erfordern, werden Sie einen Stift wollen, der Ihnen mehr Flexibilität bietet, wie im Fall von Marmor Stiften.

Rolling Pins, die mit zwei Griffen ausgestattet sind, sollen besser in der Hand liegen und für sehr intensive Zubereitungen besser geeignet sein. Der Zusatz von verstellbaren Ringen ist jedoch ein zusätzlicher Vorteil, wenn Sie ein universell einsetzbares Nudelholz wünschen.

Nudelhölzer sind zwar haltbarer, aber schwer zu pflegen. Daher wird das Abwägen der Vor- und Nachteile jedes Produkts Ihnen helfen, eine fundierte Auswahl zu treffen.

Mit dem richtigen Nudelholz in Ihrer Küche wird es eine schnelle und einfache Aufgabe sein, Zuckerplätzchen, Pizza, Kuchenteig und mehr zu machen. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl zwischen klassischen, französischen, Marmor- und Dübel-Nudelhölzer einfach Ihren Erfahrungsstand und Ihre primären Ziele.


Ähnliche Beiträge

Ceranfeldschaber Test 2021: Die besten 5 Ceranfeldschaber im Vergleich

[pricingtable id='5029'] Wählen Sie die besten Ceranfeldschaber[modalsurvey id="1487613872" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Ceranfeldschaber [survey_answers id="1487613872" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1487613872" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1487613872" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1487613872" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1487613872"…

Elektrische Zitruspresse Test 2021: Die besten 5 Elektrische Zitruspressen im Vergleich

[pricingtable id='5866'] Wählen Sie die besten Elektrische Zitruspressen[modalsurvey id="383989412" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Elektrische Zitruspressen [survey_answers id="383989412" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="383989412" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="383989412" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="383989412" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"],…

Wok Test 2021: Die besten 5 Woks im Vergleich

Die besten Woks im Vergleich

[pricingtable id='4178'] Wählen Sie die besten Woks [modalsurvey id="1456934974" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Woks [survey_answers id="1456934974" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1456934974" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1456934974" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1456934974" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Backofenthermometer Test 2021: Die besten 5 Backofenthermometer im Vergleich

[pricingtable id='4565'] Wählen Sie die besten Backofenthermometer [modalsurvey id="1706082967" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Backofenthermometer [survey_answers id="1706082967" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1706082967" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1706082967" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1706082967" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.