Doppelkochplatte Test 2021: Die besten 5 Doppelkochplatten im Vergleich
ROMMELSBACHER
30 x 60 x 8 cm
Glaskeramik
8.38 Pfund
ProfiCook PC-DKI
36.5 x 60.5 x 6.5 cm
ProfiCook
5.6 Kilogramm
CUSIMAX 2400W
57 x 28.5 x 11 cm
CUSIMAX
3.22 Kilogramm
Glaskeramikkochfeld
51 x 29.5 x 5.7 cm
220 Volt
3000 Watt
Domo DO 310 KP
30 x 50 x 10 cm
18.5 cm
1500 Watt

Wählen Sie die besten Doppelkochplatten

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Doppelkochplatten

7 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

42.86% der Benutzer wählten ROMMELSBACHER, 0.00% ProfiCook PC-DKI, 42.86% CUSIMAX 2400W, 14.29% Glaskeramikkochfeld und 0.00% Domo DO 310 KP. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Kochen kann eine schwierige Aufgabe sein, vor allem, wenn man versucht, für eine große Gruppe von Menschen zu kochen. Hier kommen die Doppelkochplatten ins Spiel! Sie sind großartige Geräte, mit denen Sie Speisen schnell und effizient zubereiten können, ohne auf Qualität verzichten zu müssen. In diesem Artikel werden Sie in die Welt des Kochens mit Doppelkochplatten eintauchen, indem wir häufige Fragen zu diesen Geräten beantworten und einige der besten Produkte auf dem Markt überprüfen.

ROMMELSBACHER Einzelkochbrett, weiß

Das ROMMELSBACHER Kochbrett ist die perfekte Ergänzung für jede Küche. Das temperaturbeständige Kunststoffgehäuse garantiert eine lange Lebensdauer, während das exklusive ergonomische Design eine einfache und bequeme Handhabung ermöglicht. Sie können dieses elektrische Kochgerät für Ihr Haus oder Ihr Ferienhaus kaufen.

Die original Schott Ceran-Kochfläche ist langlebig und leicht zu reinigen und heizt schnell auf, so dass Sie sofort mit dem Kochen beginnen können. Und mit zwei Kochzonen und der energiesparenden HiLight-Technologie ist diese Platte perfekt für alle Ihre kulinarischen Bedürfnisse.

Die Restwärmeanzeige informiert Sie darüber, wie viel Hitze noch in der Pfanne ist, und die automatische Kochfunktion macht es Ihnen leicht, das zu kochen, was Sie wollen. Und das Beste ist, dass der Überhitzungsschutz Ihre Küche vor versehentlichen Bränden schützt.

Vorteile
  • temperaturbeständiges Kunststoffgehäuse;
  • mit Kontrollleuchten;
  • exklusives ergonomisches Design;
  • Original Schott Ceran-Kochfläche;
  • langlebig und leicht zu reinigen;
  • kurze Aufheizzeit;
  • 2 Kochzonen;
  • energiesparend;
  • ausgestattet mit effektiver HiLight-Technologie;
  • Restwärme-Anzeigen;
  • ausgezeichneter Wirkungsgrad;
  • ergonomischer Drehwähler;
  • kontinuierliche Energiekontrolle;
  • automatischer Siede
  • Überhitzungsschutz.

Nachteile
  • Der umgebende Kunststoff ist schäbig;
  • die Oberfläche ist nicht leicht zu reinigen.


Profi Cook Modell: PC-DKI 1067, schwarz

Dieser tolle Kocher hat viele Funktionen, die das Kochen zum Kinderspiel machen. Die Restwärmeübersicht sorgt dafür, dass Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen, dass Ihr Essen anbrennt, und der Zeitmesser sorgt dafür, dass alles immer perfekt gegart wird.

Und dank der flexiblen Kochzonen können Sie kochen, was Sie wollen und wie Sie wollen. Und mit der Abschaltautomatik ist es ganz einfach, Ihre Küche sicher zu halten. Und dank der Schnellstart- und Aufheizfunktion können Sie schneller als je zuvor kochen. Warten Sie also nicht länger und holen Sie sich noch heute einen Profi Cook PC-DKI 1067!

Vorteile
  • Restwärme-Übersicht;
  • Zeitschaltuhr;
  • flexible Kochzonengestaltung;
  • Bedienung mit Touchfeld;
  • automatische Abschaltung;
  • Schnellstart und Aufheizen;
  • zwei Heizelemente;
  • Anti-Rutsch-Füße;
  • für Camping und Gartenhäuser.

Nachteile
  • leichte Kunststoffteile;
  • nicht so leistungsstark bei Verwendung im Freien.


Severin Doppelkochplatte, 2 Kochplatten

Die Severin Doppelkochplatte ist die perfekte Ergänzung für Ihr Zuhause, Ihr Büro oder Ihre Reiseausrüstung! Dieses Kraftpaket mit zwei Platten verfügt über eine separate Temperaturregelung und Kontrollleuchten, damit Sie Ihre Speisen genau so aufwärmen können, wie Sie es wünschen.

Die leistungsstarken Heizelemente machen mit jeder Mahlzeit kurzen Prozess, und die praktische und stabile Konstruktion sorgt dafür, dass Ihre Speisen heiß bleiben, bis Sie sie verzehren möchten. Und dank der Ein- und Ausschaltfunktion ist dieses kleine Gerät einfach und sicher zu bedienen, egal wo Sie sind.

Vorteile
  • Separate Temperaturregelung;
  • Kontrollleuchten;
  • hoch hitzebeständige Lackierung;
  • leistungsstarke Heizelemente;
  • für zu Hause, im Büro und auf Reisen;
  • schnelles Erhitzen von Speisen;
  • praktische und stabile Konstruktion;
  • Ein/Aus-Steuerung.

Nachteile
  • weiß gefärbt;
  • die Markierungen der Wärmeregler können gelöscht werden.


Glaskeramik-Elektrokochfeld von DOMINO VC-3002

Es ist das beste Kochgerät, das mit allen Arten von Kochgeschirr kompatibel ist. Sie werden davon profitieren, wenn Sie das VC-3002 Elektrokochfeld von DOMINO kaufen. Es verfügt über eine Kochleistung von 3000 Watt und ist mit einer leicht zu reinigenden Glaskeramikoberfläche ausgestattet.

Neun Leistungsstufen ermöglichen es Ihnen, alles zu kochen, was Ihr Herz begehrt. Dieses Kochfeld kann je nach Bedarf ein- oder ausgebaut werden und hat ein elegantes Design, das jede Küche aufwertet.

Die Restwärmeanzeige zeigt Ihnen an, wann das Kochfeld noch heiß ist, auch wenn Sie mit dem Kochen fertig sind, und die umweltfreundliche Verpackung bedeutet, dass dieses Gerät Mutter Erde schont.

Vorteile
  • Leistungsstarkes 3000-Watt-Elektrokochfeld;
  • mit Touch-Control;
  • 9 Leistungsstufen;
  • Kompatibel mit allen Arten von Kochgeschirr;
  • kann eingebaut oder freistehend sein;
  • Glaskeramik-Oberfläche;
  • eine Restwärmeanzeige;
  • elegantes Design;
  • umweltfreundliche Verpackung;
  • zwei Kochfeldzonen;

Nachteile
  • kein Zwischenstecker enthalten;
  • vergleichsweise kleine Kochplatten.


Domo DO: Doppelkochfeld Modell effective 310 KP, weiß

Ein vielseitiges und zuverlässiges Doppelkochfeld, das Gerichte schnell erhitzt und kocht. Das Modell DO von Domo ist perfekt für Sie, wenn Sie campen gehen oder einfach nur ein Wochenende in einem Sommerhaus verbringen möchten.

Dieses Kochfeld aus Aluminiumguss verfügt über zwei Kochzonen mit einem Durchmesser von 15,5 und 18,5 cm, so dass es sich für Töpfe und Pfannen unterschiedlicher Größe eignet. Der sechsstufige Thermostat lässt sich auf die gewünschte Temperatur einstellen, und mit den beiden Knöpfen lässt sich die Hitze leicht regulieren.

Außerdem sorgen die verdeckten Heizelemente dafür, dass Ihre Speisen warm bleiben, ohne auszutrocknen oder anzubrennen. Und dank seines geringen Gewichts ist dieses Kochfeld perfekt für unterwegs geeignet – egal, ob Sie in Ihr Sommerhaus oder in die Werkstatt im Büro gehen. Und machen Sie sich keine Gedanken über Stecker – dieses Kochfeld lässt sich an jede Standardsteckdose anschließen.

Vorteile
  • Heizzonen mit 15,5 und 18,5 cm Durchmesser
  • einstellbarer sechsstufiger Thermostat;
  • Hergestellt aus Aluminiumguss;
  • zwei Knöpfe;
  • zwei Kontrollleuchten;
  • verdeckte Heizelemente;
  • rutschfest und langlebig;
  • Leichtgewicht;
  • für Gartenhaus, Büro, Werkstatt;
  • tragbar;
  • kann an eine normale Steckdose angeschlossen werden;
  • hitzebeständige Griffe.

Nachteile
  • nicht induktiv;
  • ohne Touch-Bedienung.


Doppelkochplatte-Kaufberatung

Was ist eine Doppelkochplatte?

Eine Doppelkochplatte ist ein Mini-Elektrokochfeld, das Sie als Ersatz oder Ergänzung zu Ihren anderen Küchengeräten verwenden können. Sie ist besonders hilfreich, wenn Sie in einer Wohnung leben und keinen Zugang zu einem Gasherd haben.

Es gibt viele verschiedene Modelle, aber viele Menschen finden, dass die beste Doppelkochplatte für den Hausgebrauch standardmäßig mit mehreren Kochflächen ausgestattet ist. Einige Modelle sind mit zwei flachen Platten ausgestattet, andere mit einer flachen und einer grillähnlichen Platte für die Zubereitung von Pfannkuchen oder French Toast.

Die Doppelkochplatten sind eine bequeme Alternative zur normalen Herdplatte, was besonders dann nützlich ist, wenn der Platz in Ihrer Küche begrenzt ist oder Sie schnell etwas kochen möchten, ohne den Ofen anzuschmeißen.

Sie eignen sich auch gut für die Zubereitung kleinerer Mengen, etwa wenn Sie nur einen Pfannkuchen statt einer ganzen Ladung brauchen. Das beste Modell sollte über Temperaturregler verfügen, mit denen Sie die Hitze leicht einstellen können und die auch nach längerem Gebrauch noch kühl genug sind, um sie anzufassen.

Wenn Sie eine Doppelkochplatte für Ihr Büro suchen, sollten Sie eine mit einem verschließbaren Deckel wählen. So bleibt die Hitze im Inneren und Unfälle werden vermieden, wenn jemand dagegen stößt. Einige Modelle sind auch mit einer Kabelaufbewahrung ausgestattet, was sehr hilfreich ist, wenn Sie die Platte zwischen den Einsätzen wegpacken müssen.

Wenn Sie schließlich eine Doppelkochplatte für den Campingurlaub suchen, sollten Sie darauf achten, dass sie tragbar ist und einen eingebauten Windschutz hat. Dieser schützt die Flamme davor, von Windböen ausgeblasen zu werden, und sorgt dafür, dass Ihr Essen auch dann warm bleibt, wenn die Temperatur in der Nacht sinkt.

Arten von Doppelkochplatten

Es gibt drei Haupttypen von Doppelkochplatten: Elektro-, Gas- und Induktionskochplatten. Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Sie sollten sich jede Art genauer ansehen.

Elektrische Doppelkochplatten

Elektrische Doppelkochplatten haben in der Regel zwei Heizelemente, eines auf der linken und eines auf der rechten Seite. Sie werden mit Strom betrieben und können an eine Steckdose angeschlossen werden. Elektrische Doppelkochplatten sind die billigste Variante und eignen sich für einfache Kochaufgaben wie das Kochen von Wasser oder das Braten von Eiern.

Die Vorteile elektrischer Doppelkochplatten sind, dass sie sehr erschwinglich und einfach zu bedienen sind und es sie in verschiedenen Größen gibt. Außerdem können sie für mehrere Zwecke verwendet werden, z. B. zum Heizen, Kochen und Auftauen.

Die Nachteile elektrischer Doppelkochplatten sind, dass sie viel Platz auf der Arbeitsplatte benötigen, sperrig und schwer sein können, wenn Sie sich für ein großes Modell entscheiden, und dass das Kabel möglicherweise nicht sehr weit reicht (vor allem bei größeren Modellen). Das größte Sicherheitsrisiko bei der Verwendung elektrischer Doppelkochplatten ist das Überkochen der Speisen, was zu einem Brand oder anderen Schäden führen kann. Ziehen Sie unbedingt den Netzstecker, wenn Sie fertig sind!

Bei der Wahl einer elektrischen Doppelkochplatte ist es wichtig zu wissen, wie viel Leistung Sie benötigen. Gehen Sie daher nie unter die für Ihr Gerät erforderliche Leistung, da diese für die grundlegenden Kochaufgaben ausreicht. Diese Aufgaben sind in der Regel das Kochen von Wasser, das Braten eines Eies oder das Aufwärmen von Speisen. Wenn Sie mit Ihrer elektrischen Doppelkochplatte anspruchsvollere Aufgaben wie das Anbraten von Fleisch oder das Garen von Soßen erledigen möchten, benötigen Sie ein Modell mit einer höheren Wattzahl.

Bei elektrischen Doppelkochplatten gibt es einige Faktoren, die Sie vor dem Kauf berücksichtigen sollten. Die wichtigsten Faktoren sind Größe, Leistung und Design.

Induktions-Doppelkochplatte

Wenn Sie auf der Suche nach einer effizienten und zuverlässigen Methode sind, um unterwegs zu kochen, oder wenn Sie einfach eine zusätzliche Kochfläche für Ihre Küche zu Hause oder im Büro benötigen, ist eine Induktions-Doppelkochplatte eine gute Wahl.

Die Kraft der Induktionstechnologie entsteht durch ein elektromagnetisches Feld unter der Glasoberfläche des Kochfeldes. Der Strom überträgt sich auf magnetisches Kochgeschirr, das sich dadurch erhitzt. Die Induktionstechnologie in den Doppelkochplatten ist so schnell, dass Sie mit weniger Hitze kochen können als auf einem Gasherd, und sie ist viel effizienter als elektrische Spulenbrenner. Das bedeutet, dass Ihre Speisen besser schmecken, weil die intensive Hitze den Geschmack und die Nährstoffe nicht wie bei anderen Kochflächen beeinträchtigt.

Vor dem Kauf einer Induktions-Doppelkochplatte sollten Sie ein paar Dinge beachten. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Kochfeld für Ihre Töpfe und Pfannen geeignet ist. Die Oberfläche des Brenners sollte mindestens so groß sein wie der Boden Ihres Kochgeschirrs. Einige Modelle haben einstellbare Heizzonen, so dass Sie die Kochfläche an unterschiedlich große Töpfe und Pfannen anpassen können.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Sicherheit. Vergewissern Sie sich, dass die Doppelkochplatte über einen Verriegelungsmechanismus verfügt, damit sie während des Gebrauchs nicht verrutscht. Einige Modelle verfügen auch über Funktionen wie automatische Abschaltung oder Trockengehschutz, um Unfälle zu vermeiden.

Diese Geräte nutzen die Induktionserwärmung, um Speisen schnell und gleichmäßig zu garen, und sind daher ideal für alle Arten von Mahlzeiten. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Induktions-Doppelkochplatten auf dem Markt, so dass die Entscheidung, welche die richtige für Sie ist, nicht immer leicht fällt.

Überlegen Sie zunächst, wie Sie Ihre Doppelkochplatte verwenden werden. Wenn Sie ein tragbares und leicht zu transportierendes Gerät benötigen, ist ein Induktionsmodell mit integrierter Tragetasche eine gute Wahl. Wenn Sie die Doppelkochplatte hauptsächlich zu Hause oder im Büro verwenden, ist ein größeres Modell mit mehr Kochfläche vielleicht die bessere Wahl.

Zweitens sollten Sie sich überlegen, welche Art von Speisen Sie auf Ihrer Doppelkochplatte zubereiten wollen. Einige Modelle verfügen über spezielle Funktionen oder Einstellungen, die für bestimmte Arten des Kochens besser geeignet sind. Wenn Sie Ihre Doppelkochplatte zum Beispiel zum Braten verwenden möchten, benötigen Sie ein Modell mit einstellbarer Temperaturregelung.

Gas-Doppelkochplatten

Gas-Doppelkochplatten können zu Hause, im Büro oder beim Camping verwendet werden und sind eine großartige Möglichkeit zum Kochen von Speisen. Sie sind einfach zu bedienen und zu reinigen und verfügen über eine Vielzahl von Platten unterschiedlicher Größe, so dass Sie kochen können, was immer Sie möchten.

Beim Kauf einer Gas-Doppelkochplatte sollten Sie auf folgende Faktoren achten: Größe, Tragbarkeit, Brennstoffart (Erdgas oder Propan) und Preis.

Die Größe der Doppelkochplatte ist eine wichtige Überlegung, denn Sie wollen etwas, das bequem auf Ihre Arbeitsplatte oder Arbeitsfläche passt. Wenn Sie sich für eine tragbare Variante entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass sie leicht und einfach zu transportieren ist.

Auch die Art des Brennstoffs ist wichtig, denn nicht alle Doppelkochplatten können sowohl mit Erdgas als auch mit Propangas betrieben werden. Informieren Sie sich vor dem Kauf über die technischen Daten der einzelnen Produkte.

Schließlich sollten Sie auch den Preis der Doppelkochplatte berücksichtigen. Es gibt viele verschiedene Optionen, also finden Sie etwas, das in Ihr Budget passt.

Was ist besser: die elektrische, die Induktions- oder die Gas-Doppelkochplatte? Diese Frage stellen sich viele Menschen, und die Antwort hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Manche Menschen bevorzugen elektrische Doppelkochplatten, da sie einfach zu bedienen und zu reinigen sind. Andere wiederum finden Induktionskochplatten schneller und effizienter. Gas-Doppelkochplatten sind bei Campern sehr beliebt, da sie sowohl mit Erdgas- als auch mit Propangasflaschen betrieben werden können.

Wie funktioniert eine Doppelkochplatte? 6 Schritte zum Nachmachen

Die Doppelkochplatte ist einfach zu bedienen und zu warten. Daher sollten Sie sechs grundlegende Schritte bei der Verwendung einer Doppelkochplatte beachten.

Positionierung der Doppelkochplatte

Die Positionierung der Doppelkochplatte ist äußerst wichtig. So sollten Sie Ihre Kochplatten auf eine stabile und hitzebeständige Oberfläche wie Holz oder Kunststoff stellen. Sie sollten sie auch nicht in der Nähe von brennbaren Materialien wie Vorhängen oder Papier aufstellen.

Wenn Sie den Platz für Ihre Doppelkochplatte wählen, sollten Sie an allen Seiten genügend Platz für Ihre Kochtöpfe lassen.

Einige Doppelkochplatten werden mit einer Schutzmatte geliefert, auf die Sie sie stellen können, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Wenn Sie die Doppelkochplatte also nicht in einem aktiven Arbeitsbereich aufbewahren, sollten Sie diese Matte unter oder um die Platte legen.

Die meisten Doppelkochplatten haben Füße, die sie leicht vom Boden abheben, damit die Wärme durch die Luftkonvektion unter und zwischen den Heizelementen gut abgeleitet werden kann. Auf diese Weise besteht keine Gefahr, sich zu verbrennen, wenn man versehentlich eines der freiliegenden Metallteile berührt oder dagegen stößt.

Stellen Sie die Doppelkochplatte nach Möglichkeit in der Nähe einer Steckdose auf, da sich die Kabel sonst leicht verheddern – und niemand räumt gerne hinterher auf.

Achten Sie beim Aufstellen der Doppelkochplatte darauf, dass sich beide Kochplatten auf gleicher Höhe befinden, um ein gleichmäßiges Kochen zu gewährleisten. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Doppelkochplatte nicht mit zu vielen Töpfen und Pfannen überladen, da dies ihre Effizienz beeinträchtigt und zu einem Unfall führen kann.

Wenn Sie eine gasbetriebene Doppelkochplatte verwenden, ist es wichtig, beim Aufstellen die Windrichtung im Auge zu behalten. Achten Sie darauf, dass der Wind nicht gegen die Flamme bläst, da er sonst Ihr Feuer löschen würde.

Den perfekten Kochtopf verwenden

Die Größe Ihres Topfes oder Ihrer Pfanne ist wichtig, da die Kochfläche auf einer Doppelkochplatte nicht sehr groß ist. Sie sollten Töpfe und Pfannen wählen, die bequem auf das Kochfeld passen, ohne es zu überfüllen – so können Sie ein gleichmäßiges Kochen gewährleisten.

Wenn Sie eine elektrische Doppelkochplatte verwenden, achten Sie darauf, dass Ihr Topf oder Ihre Pfanne einen flachen Boden hat, damit sie mit beiden Heizelementen in Kontakt kommt. So verteilt sich die Hitze gleichmäßiger und es entstehen keine heißen Flecken.

Wenn Sie eine gasbetriebene Doppelkochplatte verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Brenner auf „Aus“ stehen, bevor Sie den Herd anschalten. Und seien Sie besonders vorsichtig, dass Sie die Brenner nicht berühren, wenn sie heiß sind!

Sobald Ihre Töpfe und Pfannen auf der Doppelkochplatte stehen, sollten Sie ihre Position nach Bedarf anpassen, um sicherzustellen, dass sie sich nicht überlappen und eine Brandgefahr darstellen.

Achten Sie auch darauf, dass sich Ihre Töpfe und Pfannen nicht berühren, da sonst die Hitze nicht zwischen ihnen fließen kann und das gleichmäßige Garen der Speisen erschwert wird. Wenn Sie während des Kochens eine ungleichmäßige Erwärmung bemerken, scheuen Sie sich nicht, die Töpfe umzustellen – achten Sie nur darauf, dass sie nicht zu dicht beieinander stehen oder aneinander kleben!

Einstecken des Geräts

Auch die Stecker der Doppelkochplatten sind wichtig zu verstehen! Es gibt drei Arten von Steckern, die Sie wählen können: Typ A, B und C.

Typ A ist der in Nordamerika am meisten verbreitete Typ – er hat zwei flache Stifte, die in eine Buchse mit einem Loch an jedem Ende passen. Diese Stiftkonfiguration wird auch als „two-pin polarized plus“ bezeichnet, da eine Seite des Kunststoffgehäuses für diese Anschlussform in der Regel etwas mehr hervorsteht als die andere und anzeigt, in welche Richtung das Kabel beim Einstecken in eine Steckdose ausgerichtet werden muss. Wenn es nicht richtig eingesteckt wird, besteht ein potenzielles Risiko, da der Strom durch die Sicherheitsmerkmale des Stromkreises unkontrolliert fließen kann.

Typ B oder „dreipoliger geerdeter Haushaltsstecker mit rundem Anschluss“. Er sieht ähnlich aus wie Typ A, hat aber einen runden, dritten Zinken, der einen zusätzlichen Schutz gegen Stromschlag bietet.

Typ C ist der in Nordamerika weniger verbreitete Typ mit zwei runden Stiften, von denen einer breiter ist als der andere – ähnlich wie Typ G in Europa. Er ist in Haushalten nicht so häufig zu finden, so dass Sie möglicherweise nach einem Adapter suchen müssen, wenn Ihre Doppelkochplatte nur mit diesem Stecker geliefert wird.

Lesen Sie die mit Ihrer Doppelkochplatte gelieferte Anleitung sorgfältig durch, um festzustellen, welcher Steckertyp im Lieferumfang enthalten ist – wenn Sie nicht den richtigen Steckertyp haben, müssen Sie sich einen Adapter besorgen.

Mit dem Kochen beginnen

Jetzt, wo Sie Ihre Doppelkochplatte aufgestellt haben, können Sie mit dem Kochen beginnen! Befolgen Sie die Anweisungen genau und seien Sie beim Umgang mit heißen Oberflächen immer vorsichtig.

Hier ein paar Tipps für die ersten Schritte:

  • Verwenden Sie nach Möglichkeit zwei Töpfe oder Pfannen gleichzeitig – das beschleunigt den Kochvorgang.
  • Vergessen Sie nicht, die Hitze je nach dem, was Sie kochen wollen, anzupassen.
  • Behalten Sie Ihr Essen während des Kochens im Auge.

Wenn Sie einmal den Dreh raus haben, wie man eine Doppelkochplatte benutzt, werden Sie ein schnelles und problemloses Kocherlebnis genießen können!

Sicheres Garen Ihrer Speisen

Wie bei jedem anderen Kochgerät auch, ist es wichtig, dass Sie Ihre Speisen auf einer Doppelkochplatte sicher zubereiten. Hier sind einige Sicherheitstipps, die Sie beachten sollten:

  • Achten Sie darauf, dass der Topf oder die Pfanne, die Sie verwenden, die richtige Größe für die Heizelemente der Doppelkochplatte hat. Zu große oder zu kleine Töpfe können zu Problemen führen.
  • Achten Sie darauf, dass sich Töpfe und Pfannen nicht überlappen – dies kann zu einer Brandgefahr führen.
  • Lassen Sie Ihr Essen nicht unbeaufsichtigt.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Töpfe und Pfannen von der Doppelkochplatte nehmen – sie können heiß sein!

Wenn Sie diese einfachen Sicherheitsvorkehrungen beachten, können Sie sicherstellen, dass Ihre Speisen auf einer Doppelkochplatte richtig und sicher gegart werden.

Einpacken

Nach dem Kochen ist es wichtig, dass Sie wissen, wie Sie die Doppelkochplatte richtig reinigen. Tauchen Sie sie nicht in Wasser ein und verwenden Sie keine scharfen Chemikalien, da dies das Gerät beschädigen kann.

Vergewissern Sie sich zunächst, dass das Gerät vom Stromnetz getrennt und abgekühlt ist. Verwenden Sie ein weiches Tuch, um Lebensmittel oder verschüttete Flüssigkeiten abzuwischen. Bei hartnäckigen Flecken können Sie ein in Wasser verdünntes mildes Reinigungsmittel verwenden. Spülen Sie die Seife vollständig ab, bevor Sie sie mit einem weichen Tuch abtrocknen. Vergewissern Sie sich, dass alle Oberflächen trocken sind, bevor Sie den Stecker wieder einstecken und das Gerät wieder benutzen.

Was ist bei der Wahl der besten Doppelkochplatte zu beachten?

Bei der Wahl der besten Doppelkochplatte gibt es einige Dinge zu beachten. Dazu gehören die Größe, das Design, die Leistung, die Kochfläche und der Preis. Diese Faktoren entscheiden über den Nutzen der Kochplatte. Sie müssen sicher wissen, ob die gewählte Option Ihren Zielen und Kochbedingungen entspricht.

Größe und Gewicht der Doppelkochplatten

Die Größe ist wichtig, weil sie bestimmt, wie viele Speisen auf einmal gegart werden können. Auch das Design ist wichtig, denn es bestimmt, wie einfach die Doppelkochplatte zu bedienen und zu reinigen ist.

Eine gut dimensionierte elektrische Doppelkochplatte für den Hausgebrauch hat einen Durchmesser von etwa 8 bis 12 Zoll und eine Kabellänge von mindestens 18 Zoll. Diese Fläche ist groß genug, um fast alles zu kochen, aber nicht so groß, dass sie übermäßig viel Platz auf der Arbeitsplatte einnimmt. Die induktiven Doppelkochplatten können etwas kleiner sein, etwa 11 Zoll im Durchmesser. Wenn Sie die Doppelkochplatten bevorzugen, die mit Gas oder Kohle betrieben werden, sollten Sie ein Modell mit einem Durchmesser von mindestens 14 Zoll wählen, damit Sie genügend Platz für mehrere Töpfe und Pfannen haben.

Auch das Gewicht ist zu berücksichtigen, vor allem wenn Sie die Doppelkochplatte zum Campen oder auf Reisen mitnehmen wollen. Eine gute elektrische Doppelkochplatte sollte nicht mehr als fünf Pfund wiegen. Alles, was schwerer ist als das, wird zu einer lästigen Angelegenheit. Das durchschnittliche Gewicht der elektrischen Doppelkochplatten liegt zwischen 1,5 und 2,5 kg. Es gibt auch schwerere Geräte, die 4 und 5 kg wiegen.

Leistung von Doppelkochplatten

Sind die Doppelkochplatten leistungsstark? Diese Kochgeräte gibt es mit verschiedenen Leistungsoptionen. Einige haben nur 700 Watt, während andere bis zu 1800 Watt leisten. Die Wattzahl ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, was Sie auf den Doppelkochplatten zubereiten können.

Die meisten Doppelkochplatten haben eine hohe Leistung, so dass sie sich hervorragend zum Kochen und Braten eignen. Sie eignen sich auch gut als langsamer Kocher. Einige Modelle sind mit einem einstellbaren Thermostat ausgestattet, so dass Sie empfindliche Speisen wie Eier oder Fisch zubereiten können, ohne dass es zu Verschmutzungen kommt.

Kochplatten mit einem oder mehreren Brennern

Eine einflammige Kochplatte eignet sich hervorragend für kleine Aufgaben wie das Schmelzen von Butter oder das Aufwärmen von Suppe, aber wenn Sie für eine größere Menge kochen, brauchen Sie etwas mit mehr Leistung. Mit einer mehrflammigen Kochplatte haben Sie mehrere Brenner zur Verfügung, so dass Sie mehrere Gerichte gleichzeitig zubereiten können. Das ist besonders praktisch, wenn Sie eine große Gruppe verköstigen wollen.

Wenn Sie etwas suchen, das große Kochaufgaben bewältigen kann, ist eine Kochplatte mit zwei Brennern die richtige Wahl. Diese bösen Jungs haben zwei Brenner, was bedeutet, dass Sie doppelt so viel Essen auf einmal kochen können. Außerdem gibt es sie in allen Formen und Größen, so dass es sicher eine gibt, die Ihren Anforderungen entspricht.

Beim Kauf einer Kochplatte mit zwei Brennern sollten Sie auf einige Dinge achten. Zunächst sollten Sie sich entscheiden, welche Art von Brennstoff verwendet wird. Einige Modelle werden mit Strom betrieben, andere mit Propan oder Erdgas. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Typ der richtige für Sie ist, lassen Sie sich von einem Fachmann beraten.

Als Nächstes sollten Sie sich überlegen, wofür Sie die Kochplatte verwenden wollen. Wenn Sie eine Kochplatte für die Küche benötigen, achten Sie darauf, dass sie eine backofenfeste Oberfläche hat. Und wenn Sie eine Kochplatte für Campingausflüge suchen, achten Sie darauf, dass sie leicht und tragbar ist.

Kochfläche von Doppelkochplatten

Die Kochflächen von Doppelkochplatten gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Am gebräuchlichsten ist die runde Form, aber es gibt auch quadratische oder rechteckige Modelle. Die Größe der Kochfläche wirkt sich darauf aus, wie viele Speisen Sie auf einmal zubereiten können.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Material der Kochfläche. Manche Platten haben eine Antihaftbeschichtung, die die Reinigung erleichtert, während andere aus einem Material bestehen, das hohen Temperaturen besser standhält.

Die Kochfläche von elektrischen Doppelkochplatten besteht häufig aus Aluminium. Dieses Material eignet sich hervorragend für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und sorgt dafür, dass sich die Platten kühl anfühlen. Die Oberflächen von induktiven Doppelkochplatten bestehen in der Regel aus Gusseisen, das ein guter Wärmeleiter ist. Dies bedeutet, dass sich die Oberfläche schnell und gleichmäßig erwärmt.

Wie wird bei den Doppelkochplatten die Temperatur geregelt?

Bei einigen Doppelkochplatten lässt sich die Temperatur mit einem Drehknopf einstellen und überwachen. Andere haben Touch-Bedienelemente, die eine einfache Einstellung bei Unachtsamkeit ermöglichen, aber manchmal verwirrend sein können, wenn Sie präzise Einstellungen wünschen. Vielleicht finden Sie es einfacher, Modelle mit voreingestellten Temperaturen zu kaufen oder solche, die über eine kabellose Verbindung verfügen, damit Sie nicht jedes Mal mit Knöpfen und Tasten hantieren müssen, wenn Sie Einstellungen vornehmen wollen.

Die Wärmeregulierung bei elektrischen Doppelkochplatten erfolgt in der Regel über einen Thermostat. Dabei handelt es sich um ein elektronisches Gerät, das die Heizung automatisch ein- oder ausschaltet, um die ideale Temperatur zu halten, so dass Sie die Einstellung einfach vergessen können.

Die Doppelkochplatten verfügen über digitale Bedienfelder mit LED-Anzeigen für eine einfache Bedienung. Sie sind in der Lage, präzise Temperaturen zwischen 25 und 100 Grad Celsius zu halten. Einige Modelle sind mit einer separaten Betriebsanzeige ausgestattet, die Ihnen anzeigt, ob sie ein- oder ausgeschaltet sind.

Diese Geräte verfügen über einen internen Thermostat zur Temperaturregulierung und bieten eine präzise Erwärmung für alle Arten von Speisen, egal ob es sich um eine wässrige Pastasauce oder einen dicken Eintopf handelt. Dank der leistungsstarken 1500-Watt-Heizelemente arbeiten sie schnell, so dass Sie sicher sein können, dass Ihr Essen nicht kalt wird, während Sie darauf warten, dass der Rest der Mahlzeit fertig gekocht ist.

Stabilität von Doppelkochplatten

Doppelkochplatten sind unglaublich stabil und bewegen sich nicht auf der Arbeitsplatte, selbst wenn beide Brenner gleichzeitig benutzt werden. Dies ist ein wichtiges Sicherheitsmerkmal, da es verhindert, dass Töpfe und Pfannen über den Rand der Kochplatte rutschen und ein gefährliches Verschütten verursachen.

Die Stabilität dieser Geräte wird durch eine Kombination aus ihrem Gewicht und den hochwertigen, rutschfesten Gummifüßen gewährleistet. Dadurch eignen sie sich für die Verwendung auf allen Arbeitsplatten, auch auf Marmor- oder Granitarbeitsplatten.

Sind die Doppelkochplatten sicher in der Anwendung?

Die Doppelkochplatten sind sicher in der Anwendung, da sie über mehrere Sicherheitsfunktionen verfügen, die Unfälle verhindern sollen. Dazu gehören ein automatischer Abschalttimer und eine Thermosicherung, die beide das Gerät ausschalten, wenn es zu heiß wird.

Darüber hinaus sind die Doppelkochplatten mit einem berührungsfreundlichen Gehäuse ausgestattet, das dafür sorgt, dass sie während des gesamten Gebrauchs sicher zu berühren sind. Dadurch sind sie auch für Personen mit kleinen Kindern oder Haustieren geeignet, da sie nicht befürchten müssen, dass sich die Oberfläche erhitzt und Verbrennungen verursacht, wenn sie versehentlich dagegen stoßen.

Die meisten Doppelkochplatten sind UL-geprüft, d. h. ihre Komponenten erfüllen die strengen Sicherheitsstandards einer anerkannten Zertifizierungsstelle.

So pflegen Sie Ihre Doppelkochplatte richtig

Nehmen Sie sich Zeit für die Reinigung Ihrer Doppelkochplatten. Wenn Sie das Gerät gut pflegen, wird es lange halten und Ihnen das Kochen wesentlich erleichtern. Es ist wichtig, die Ablagerungen auf beiden Seiten der Platte zu reinigen, da diese die Kochgeschwindigkeit von Wasser oder Speisen verlangsamen können. Sie sollten auch ein feuchtes Tuch mit Spülmittel verwenden, um die Außenseite Ihrer Doppelkochplatte zu reinigen. Vergewissern Sie sich, dass die Platte vollständig trocken ist, bevor Sie sie wieder einstecken und benutzen.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, Ihre Doppelkochplatte richtig zu pflegen, sollten Sie diese einfachen Tipps befolgen:

  • Reinigen Sie die Ablagerungen auf beiden Seiten der Platte regelmäßig, da diese die Kochgeschwindigkeit von Wasser oder Speisen verlangsamen können.
  • Reinigen Sie die Außenseite der Doppelkochplatte mit einem feuchten Tuch und Spülmittel.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Platte vollständig trocken ist, bevor Sie sie einstecken und wieder benutzen.
  • Bewahren Sie die Kochplatte an einem sicheren Ort auf, damit sie nicht beschädigt wird.
  • Tauchen Sie das Kabel oder den Stecker nicht in Wasser ein.
  • Sollten Probleme mit Ihrem Gerät auftreten, wenden Sie sich bitte umgehend an den Hersteller, um Hilfe zu erhalten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist eine gute Wattzahl für eine Kochplatte?

Die Wattzahl einer Kochplatte reicht in der Regel von 300 bis 1800 Watt. Die meisten Modelle haben jedoch eine durchschnittliche Leistung zwischen 600 und 1200 Watt.

Sie sollten sich für ein Gerät mit einer Leistung von mindestens 800 Watt entscheiden, um Probleme beim Garen größerer Mengen von Lebensmitteln zu vermeiden. Wenn Sie eine Kochplatte für den gelegentlichen Gebrauch suchen, ist ein Gerät mit geringerer Wattzahl ausreichend.

Was ist der Unterschied zwischen einem Brenner und einer Kochplatte?

Ein Brenner ist eine Wärmequelle, die auf eine bestimmte Stufe eingestellt werden kann. Er hat eine offene Flamme und verfügt in der Regel über einen Rost, auf dem das Kochgeschirr steht.

Kochplatten hingegen sind so konstruiert, dass sie nicht so heiß werden wie Brenner; auf diese Weise müssen Sie nicht befürchten, sich versehentlich zu verbrennen. Sie eignen sich perfekt für Aufgaben wie das Warmhalten von Speisen oder das Schmelzen von Butter.

Wie heiß wird eine 1000-Watt-Kochplatte?

1000 Watt reichen aus, um Ihre Speisen schnell zu erhitzen. Die Kritiker sind sich einig, dass diese Geräte bis zu 150 °C heiß werden können.

Wenn Sie eine Kochplatte mit mehr Leistung suchen, empfehlen die Hersteller ein Modell mit 1800 Watt, mit dem Sie Temperaturen von bis zu 150 °C erreichen können.

Verbraucht eine Kochplatte viel Strom?

Eine Kochplatte verbraucht mehr Strom als ein Gerät wie z. B. ein Fernseher. Der Verbrauch ist jedoch geringer als bei der Verwendung von Backofen oder Herd. Die Wattzahl, die ein Gerät verbraucht, ist in der Regel auf dem Etikett oder in der Bedienungsanleitung angegeben. Sie können sich auch an den Hersteller wenden, um diese Informationen zu erhalten.

Ist eine Kochplatte zum Kochen geeignet?

Eine Kochplatte ist nicht für alle Arten von Speisen geeignet. Sie sollten die Anschaffung einer Kochplatte in Erwägung ziehen, wenn Sie sich häufig in Situationen befinden, in denen Ihr Herd oder Ofen nicht zugänglich ist, z. B. beim Camping oder bei einer Party außerhalb des Hauses.

Useful Video: Doppelkochplatte Test: Die besten Modelle im Vergleich inkl. Ratgeber – PRODUKTBOX TV

Fazit Absatz

Doppelkochplatten sind eine bequeme und effiziente Methode zum Kochen von Speisen. Sie können zu Hause, im Büro oder beim Camping verwendet werden. Anhand dieses umfassenden Leitfadens sollten Sie nun in der Lage sein, die beste Doppelkochplatte für Ihre Bedürfnisse auszuwählen. Der Leitfaden enthält Produktbewertungen und nützliche Tipps, die Ihnen das Kochen leichter machen als je zuvor.


Ähnliche Beiträge

Elektrische Käsereibe Test 2021: Die besten 5 Elektrische Käsereiben im Vergleich

[pricingtable id='5830'] Wählen Sie die besten Elektrische Käsereiben[modalsurvey id="1386620557" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Elektrische Käsereiben [survey_answers id="1386620557" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1386620557" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1386620557" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1386620557" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"],…

Backofen-Set Test 2021: Die besten 5 Backofen-Sets im Vergleich

[pricingtable id='4553'] Wählen Sie die besten Backofen-Sets[modalsurvey id="1561734223" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Backofen-Sets [survey_answers id="1561734223" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1561734223" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1561734223" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1561734223" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers id="1561734223"…

Aluguss-Pfanne Test 2021: Die besten 5 Aluguss-Pfannen im Vergleich

[pricingtable id='4379'] Wählen Sie die besten Aluguss-Pfannen [modalsurvey id="1675275945" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Aluguss-Pfannen [survey_answers id="1675275945" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1675275945" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1675275945" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1675275945" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Barhocker Test 2021: Die besten 5 Barhocker im Vergleich

[pricingtable id='4624'] Wählen Sie die besten Barhocker [modalsurvey id="1738238439" style="flat"] Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Barhocker [survey_answers id="1738238439" style="plain" data="score"] Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern! [survey_answers id="1738238439" style="piechart" legend="true"] [survey_answers id="1738238439" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer_percentage"] der Benutzer wählten [survey_answers id="1738238439" qid="1" aid="1" style="plain" data="answer"], [survey_answers…

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.